Einige Beispiele von Arbeiten in meiner Werkstatt

- in Bearbeitung -

Revision einer antiken französischen Reiseuhr

Revision einer antiken, französischen Reiseuhr

Diverse, von mir skelettierte Uhrwerke. Die Schrauben und Stahlteile habe ich teilweise skelettiert, poliert und thermisch gebläut, die Platinen graviert und galvanisch beschichtet.

Das handwerkliche Skelettieren von Uhrwerken hat eine lange Tradition und findet sich bei Tischuhren ab etwa 1750, bei Armbanduhren ab den 1930er Jahren. Überflüssiges Material wird dabei möglichst weitgehend entfernt, ohne aber die Stabilität und Funktion der Uhr zu sehr zu beeinträchtigen. Erreicht wird ein faszinierender Einblick in den Aufbau des Uhrwerkes.

Einer der bekanntesten zeitgenössischen Skeletteure ist Kurt Schaffo in Le Locle.

Ersatz einer Unruhwelle

Eine originale Laco Fliegeruhr aus den 1940er Jahren in sehr gutem Zustand mit noch originalem Lederband.